Wie erregt man eine Frau sexuell im Bett? Wie macht man eine Frau heiß?

Wie gestern schon angekündigt…

Enthülle ich heute ein kleines Geheimnis über Frauen und wie sie sexuell erregt werden.

Doch zuvor eine kleine Geschichte.

Ich habe nicht nur peinliche Momente erlebt.

Nein, ich hatte auch großartige Erlebnisse mit Frauen im Bett.

Ohne zu viel Details zu verraten…

Hier ein kleiner Auszug aus meinem Leben für euch:

Ich war damals gerade 22…

Es war Urlaub in der Türkei mit einem guten Freund, von dem ich wusste, dass er jede Frau flachlegen kann, wenn er will…

Naja, ich schaute mir von ihm ab wie er es machte und an Tag 5 unseres 9-Tage-Urlaubs probierte ich es aus.

Es war ein Mädchen aus Bottrop.

Sie hat mit ihrer Cousine in unserem Hotel gewohnt.

Wir verstanden uns gut. Verbrachten Zeit am Strand. Später in der Hotelbar.

Und nachher in der Disko.

Und dann landeten wir irgendwann in meinem Hotelzimmer.

Ich teilte mir zu der Zeit das Hotelzimmer eigentlich mit meinem Freund, aber…

… er kümmerte sich zu der Zeit um die Cousine der Kleinen in ihrem Hotelzimmer.

Also eine Win-Win-Situation.

Was hat das jetzt mit Sex und Frauen zu tun?

Und wie werden Frauen sexuell erregt?

Ganz einfach.

Ich habe quasi den ganzen Tag mit der Frau verbracht. Wir haben uns gut verstanden und sie hat sich an mich „gewöhnt“.

Siehst du den Hinweis?

Gewöhnung.

Menschen brauchen eine langsame Gewöhnung an eine andere Person.

Viele Männer gehen zu schnell aufs Ganze.

Andere Männer trauen sich wiederum ganz und gar nicht, sich einer Frau sexuell anzunähern.

Weder das eine, noch das andere, ist richtig…

Viele Männer gehen fälschlicherweise davon aus, dass Frauen genau so angeturnt werden wie wir.

Wir werden visuell angeturnt.

Das heißt:

Wir sehen eine hübsche Frau und werden geil.

Ja, wir Männer sind plump.

Wir sind wie ein Lichtschalter.

An, Aus, An, Aus, An, Aus…

Frauen sind eher wie ein Lichtregler.

Du kennst doch diese Rädchen, mit denen man das Licht in einem Raum langsam immer heller machen kann.

Und genau so musst du eine Frau behandeln.

Drehe an ihrem Rad und gehe in kleinen Schritten auf sie zu.

Und bloß nicht so plump wie wir Männer.

Mit ein bisschen Feingefühl und bisschen Übung kriegst du das super easy hin.

Jetzt habe ich die grobe Strategie beschrieben.

Aber was GENAU muss man jetzt tun, um eine Frau geil zu machen?

Was muss man tun, wenn man sie dann im Bett hat?

Wie wird man zu ihrem Sexgott?

Das sind alles legitime Fragen.

Ich habe dazu wieder ein Mal meinen guten Freund Darius Kamadeva zu Rate gezogen.

Und er hat ein wundervolles Video dazu gemacht, das ich euch nicht vorenhalten möchte.

Bevor ich euch das Video aber zeige muss ich noch einige Dinge zum Thema Sex erklären.

Dazu habe ich selbst ein Video gemacht…

… und es für euch auf YouTube hochgeladen.

Schaut hier:

Klicke hier, um dir das YouTube Video zum Thema „Wie ticken Frauen bezüglich Sex“ anzusehen

In den nächsten Tagen erzähle ich dir von den erogenen Zonen der Frau.

Und die erogenste aller erogenen Zonen ist nicht das, was die meisten jetzt erwarten.

Achte einfach in den nächsten Tagen auf deine E-Mails.

Es bleibt spannend.

Dein

Sergei „Sexgott“ Glaukus

PS. Denke immer daran. Männer sind wie Lichtschalter:

An, Aus.

Frauen sind wie Lichtregler. Sie müssen langsam gedreht werden bis sie den Höhepunkt erreichen. Genauso ist es übrigens beim abgeturnt werden.

Männer können schnell ihre Geilheit vergessen. Frauen bleiben noch eine Weile nach dem Sex angeturnt. Deswegen wollen Männer immer nach dem Sex schlafen und Frauen wollen kuscheln.

Gut, alles andere erklärt dir mein Freund Darius Kamadeva in den nächsten Tagen. Und ich bereite dich schon Mal im Folgenden Video darauf vor:

Klicke hier, um dir das mein YouTube-Video jetzt anzusehen



Willst du die Gedanken von Frauen steuern?



Ja, ich will die erste der 6 Gesprächstechniken »

Sergei Glaukus
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments